Praxisbetrieb während der Corona-Pandemie

Mit Abstand sind wir die Besten

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

unsere Praxis geht mit den durch die Ausbreitung des Corona-Virus verbundenen Risiken verantwortungsvoll um. Zahnarztpraxen verhindern grundsätzlich die Verbreitung ansteckender Krankheiten (z. B. HIV oder Hepatitis). Deshalb unterlag unsere Arbeit schon immer strengsten Hygienerichtlinien. Das gesamte Team ist bestens geschult und wird, wie Sie es gewohnt sind, seine Aufgaben mit höchster Gewissenhaftigkeit ausüben.Aufgrund der Corona-Pandemie haben wir zusätzliche Schutzmaßnahmen für Ihre Sicherheit etabliert. Wir richten uns nach den Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes und der Bundes-Zahnärztekammer.

Aktuell planen wir sämtliche Behandlungstermine unter der Vorgabe, dass die geforderten Abstandsregeln unserer Patienten zueinander gewährleistet werden können. Unter Umständen kann dies eine Verschiebung bereits vereinbarter Termine notwendig machen – wir werden uns in diesem Fall rechtzeitig mit Ihnen in Verbindung setzen.

Grundsätzlich ist das Behandlungsspektrum unserer Praxis nicht mehr weiter eingeschränkt und alle bislang vereinbarten Termine behalten ihre Gültigkeit. Dennoch wägen wir das individuelle Risiko einer möglichen COVID-19-Infektion für jeden Patienten verantwortungsbewusst ab. Hierzu beraten wir Sie gerne telefonisch im Vorfeld.

Sie erreichen uns während der Öffnungszeiten in der Praxis unter der Telefonnummer 040 | 8702825. Daneben können Sie uns jederzeit auch per E-Mail via info@dentieck.de kontaktieren.

Bitte tragen Sie in diesen Zeiten auch selbst Verantwortung gegenüber sich und Ihren Mitmenschen und beachten daher folgende Hinweise:

  • Bitte sehen Sie bis auf Weiteres davon ab, ohne vorherige Terminvereinbarung in der Praxis zu erscheinen.
  • Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie sich unwohl oder krank fühlen, wenn Sie Fieber oder andere erkältungstypische Krankheitssymptome zeigen oder wenn aus anderen Gründen der Verdacht einer Infektion mit dem Corona-Virus bestehen könnte.
  • Bitte tragen Sie beim Betreten unserer Praxis einen Mund-Nasen-Schutz
  • Bitte halten Sie zu anderen Patienten einen Sicherheitsabstand von 2 Metern
  • Bitte nutzen Sie beim Betreten wie auch beim Verlassen der Praxis den am Eingang befindlichen Spender zur Desinfektion Ihrer Hände (zwei Hubstöße, alle Handflächen benetzen, Desinfektionsmittel vollständig verdampfen lassen) und halten Sie den gebotenen Abstand zu möglichen anderen Patienten.
  • Bitte verzichten Sie auf Begleitpersonen
  • Der zahnärztliche Fachverband „NEUE GRUPPE“ informiert:
    Aktuelle Patienteninformaion zum Corona-Virus

Wir bitten um Ihr Verständnis und danken Ihnen für Ihre Unterstützung.

Dr. Ferdinand Tieck und Team